Das Horror-Date

Oder: Wie kriegt frau mich bestimmt nicht..


Ich bin 32 Jahre alt, single und offen für Neues. Es gibt in der heutigen Zeit genügend Möglichkeiten zu Dates zu kommen. Ich habe mich vor einiger Zeit auf diversen Plattformen registrieren lassen. Was ich alles erlebt habe? Tolle Gespräche, lustige Abende mit viel Wein und spannende Nächte. 

Natürlich war nicht jedes Date der Brüller und von einem musste ich mich retten lassen. Und genau davon möchte ich euch heute erzählen. 

 

Viiiiel Spass..

 

 

 

 

 

Wie gesagt, ich mache kein Geheimnis daraus: Ich geniesse mein Leben, habe Spass und lasse alles auf mich zukommen. Das Leben ist zu kurz, um sich einschränken zu lassen. 

Ich lüge meine Dates nicht an. Sie wissen von Anfang an, dass ich nicht Primär auf eine Beziehung aus bin, bei welcher schlussendlich Haus und Kinder das Ziel sind. Nur um kurz klar zu stellen: Auch ich würde es toll finden, wenn sich denn diese eine Frau endlich darum bemühen würde, mich zu erobern. Doch eben. Kommt Zeit, kommt Lösung. grins

 

Zurück zum eigentlichen Thema. Ich habe mich bei diversen Dating-Apps angemeldet und ein wenig "Match" gespielt. Bedeutet: Ich like ein Bild einer Frau, wenn es mir gefällt. Gefalle ich ihr auch, so ergibt sich ein Match. Dann können wir uns schreiben. Es hat das ein oder andere Mal gematcht und es ergaben sich teilweise wirklich sehr interessante Unterhaltungen. 

 

Ich hatte inzwischen auch Dates, all diese Frauen sind nach wie vor mit mir in Kontakt. Wir verstehen uns super und kommunizieren fast täglich. Nicht, um zu flirten, sondern weil die Chemie einfach nach wie vor stimmt. Aber eine Beziehung ist da nicht in Aussicht. Gut, mit einer Beziehungsphobikerin wie mir ist es momentan auch eher schwierig..

 

Ich schweife ab. 

 

Jedenfalls hatte ich vergangene Woche DAS Horror-Date schlechthin. Ich hatte das Gefühl, ich sitze bei einem Bewerbungsgespräch und muss meine zukünftige Chefin von mir überzeugen. Nur mit dem Unterschied, dass ich die Stelle nicht wollte. Schon zu Beginn war eigentlich geplant, essen zu gehen. Doch nach dem ersten, für mich üblen, Eindruck dieser Dame, täuschte ich Hungerlosigkeit (Ich hatte Bäääärenhunger Leute!!!) vor und schlug ihr ein Cafe vor. Man soll ja nicht vom Aussehen her allein entscheiden, doch ihre Fotos schienen schon "ein wenig" älter und bearbeitet gewesen zu sein. 

 

Im Cafe angekommen, ging es los mit ihrem Fragenkatalog. Ich versuche es möglichst "Wort wörtlicher Natur" wiederzugeben:

 

Date: Und du? Lieber auf dem Land leben oder in der Stadt?

Verstörte Simii: Ehm, also ich bin einfach gerne schnell in der Stadt. Mitten in der Stadt muss nicht sein, hat aber bestimmt auch seinen Reiz.

 

Date: Möchtest du Kinder? Heiraten! Was ist mit Heiraten??

Simii mit geweiteten Augen: Ich bin offen für Kinder, wenn es in der Beziehung klappt und es passt. Heiraten? Also ich kann es mir vorstellen, doch bin ich dieser Vorstellung aktuell ferner denn je.

 

Date, ein paar Zentimeter näher als vorher: Ab wann würdest du mit einer Frau zusammen ziehen?

Gebrannte Simii mit dem Gedanken im Kopf "Nie mehr im Leben": Das ergibt sich dann, wenn es passt. Doch bestimmt nicht sofort!

 

Date: Und wenn diese Frau keine Bleibe hat aktuell?

Simii (neutral): Dann hat sie hoffentlich Freunde!

 

2'000 Fragen zu meiner persönlichen Einstellung zu Wiesen und gewünschte Baumarten im Garten (Kein Witz!) später..

 

Date: Ich verschwinde kurz aufs Klo

Simii total in panischer Stimmung am Handy: 

Whatsapp: (ORIGINAL-TEXT)

"hey, chasch mir bitte i 10min alüte und e akuti läbensmittelvergiftig vortüüsche?? Ich han es horrordate!!!!!!!!"

 

Date kommt zurück und fragt: Hast du jetzt vielleicht ein wenig Hunger?

Simii aufs Handy schielend: Nein, bin sowieso nicht so zwäg. 

 

Dann der rettende Anruf meiner kaum zu beruhigenden Kollegin! Am Ende der Leitung hörte ich nur Gelächter und so musste ich diesem Gelächter mit: "Oh shit, ja klar, ich chume sofort!" entgegen kommen.

Ich entschuldigte mich bei meinem Date mit der Aussage: Meiner Kollegin geht es total schlecht, ich muss leider gehen.

 

Normalerweise denkt man, jetzt bist du gerettet. Nicht so bei ihr.. Ihre Frage war dann:

"Soll ich mitkommen??"

 

Ihr könnt meinen Gesichtsausdruck nur erahnen! Nachdem ich ihr erklärt hatte, dass es wohl nicht so respektvoll sei, wenn ich eine fremde Person einfach mitnehmen würde, meinte sie mit vollem Ernst: "Ja, aber vielleicht tut es deiner Kollegin auch gut, mal mit einer Person zu reden, welche nichts mit allem zu tun hat."

 

Ich konnte mich kaum erholen, zog meine Jacke an und eilte Richtung Auto. Sie natürlich dabei und immer noch der Meinung, sie könne doch mitkommen. Ich sagte ihr dann ziemlich klar, dass das jetzt wirklich nicht geht und so war ich sie los.

 

Leute.. Sie schrieb mir dann bald: "ich würd das Date gärn fortsetze, säg mir, wenn wieder ziit hesch.."

 

WO WAR DIE VERSTECKTE KAMERA????

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mari (Sonntag, 21 Mai 2017 05:51)

    ���� Chum, sieg nid so, gib ihr no e chance ���

  • #2

    Odette (Freitag, 11 August 2017 19:10)

    Wtf....!! Lol